Anleitung

Anleitung: So funktioniert’s

Durch den Katalog stöbern

Unter den Gegenständen kann durch den Katalog an Leihgegenständen gestöbert werden. Die Leihgegenstände des LeiLa sind auch öffentlich ohne Anmeldung sichtbar. Leihangebote von privater Seite oder anderer Vereine sind unter Umständen nur für angemeldete oder befreundete Mitglieder möglich.

Cosum-Plattform

Mit der Cosum-Plattform kommt der LeiLa in die ganze Stadt und Region. Alle Menschen können nun Leihgegenstände anbieten oder anfragen und reservieren. Der bisherige Leihladen LeiLa wird in dieses Angebot integriert. Für den Zugang können sich Interessierte hier registrieren.

Leihladen LeiLa

Auch für die Nutzung des LeiLa im TransitionHaus die Plattform fürs Reservieren oder zur Kommunikation genutzt werden. Wenn du aber lieber klassisch im LeiLa vorbeischauen möchtest, ist das weiterhin (wieder) möglich.

Beim erstmaligen Ausleihen wird zusätzlich zur Online-Registrierung noch vor Ort ein Kontaktformular ausgefüllt. Mit deiner Unterschrift bestätigst du, dass du mit der Leihvereinbarung einverstanden bist. Bringe bitte einmalig einen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Aufenthaltsgenehmigung oder Führerschein) oder ein von einer dritten Person ausgefülltes Bürgschaftsformular (*.pdf* 42 KB) mit.

Reservieren

Die Gegenstände, die im LeiLa zur Verfügung stehen kannst du direkt online oder per Telefon bestellen.

Der Katalog enthält auch weitere Gegenstände, welche durch Dritte (meist Privatpersonen) angeboten werden. Über die Reservierungs- und Leihbedingungen dieser Gegenstände entscheiden die jeweiligen Eigentümer:innen.

Ausleihen im LeiLa

Wir freuen uns über eine Online-Reservierung der gewünschten Gegenstände. Ansonsten kannst du aber auch einfach während der Öffnungszeiten vorbei kommen. Die ausgeliehenen Gegenstände stehen dir dann maximal zwei Wochen zur Verfügung (Abweichungen sind i.d.R. angegeben).

Danach ist es möglich, die Ausleihfrist nochmal um zwei Wochen zu verlängern, wenn der Gegenstand in dieser Zeit nicht reserviert wurde. Melde dich bitte über die Plattform oder während unserer Öffnungszeiten per Telefon spätestens drei Tage vor Rückgabefrist bei uns, wenn du eine Verlängerung möchtest.

Zurückbringen

Bringe deine ausgeliehenen Gegenstände bitte fristgerecht am vereinbarten Ort zurück. Das LeiLa-Team ist nur zu den Öffnungszeiten vor Ort. Außerhalb der Öffnungszeiten können keine Gegenstände aus- oder abgegeben werden.

Solltest du die Rückgabefrist nicht einhalten können, teile dies dem LeiLa-Team bitte umgehend mit. Das LeiLa-Team erreichst du über die Plattform oder per Telefon.

Schäden am Leihgegenstand

Sollten die Gegenstände Schaden genommen haben oder verloren gegangen sein, melde dich bitte ebenfalls umgehend beim LeiLa-Team über die Plattform oder per Telefon.

Selbst verleihen

Du möchtest einen Gegenstand anderen zum Leihen oder gar Verschenken anbieten? Nach einer Online-Registrierung kannst du auch dazu diese Plattform gut nutzen! Dabei entscheidest du selbst, wer deine Gegenstände ansehen und buchen kann: Du hast die Wahl zwischen öffentlich zugänglichen und kommunalen (nur für angemeldete Nutzer:innen) Gegenständen. Oder du legst den Gegenstand nur gegenüber deinen Freund:innen offen.

Leihgebühren?

Das Angebot des Leihladens LeiLa ist wie alle Angebote des TransitionHaus kostenlos für alle. Deswegen tolerieren wir allerdings auch von eurer Seite keine kostenpflichtigen Angebote auf dieser Plattform.

Dennoch fallen im und für das TransitionHaus viele Kosten für Miete Instandhaltung, Material und vieles mehr an. Wir freuen uns deswegen natürlich sehr über Materialspenden.